Gedenken an verstorbenen Hr. Guenter Niehueser

 

© www.schoenstatt.deBetroffenheit und tiefe Trauer löste die Nachricht über den völlig unerwarteten Tod unseres externen Beauftragten und geschätzten Beraters Hr. Günter Niehüser aus.

 

Er verstarb am 10. April 2021 in Mainz. Bis wenige Tage vorher standen wir in intensivem Kontakt.

Seit 2015 konnten wir ihn als einen einfühlsamen, kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner für von Missbrauch Betroffenen und auch für uns in der Provinzleitung gewinnen.
In seinem unermüdlichen Einsatz war er spürbar geprägt von dem biblischen Satz, der seinem Gedenkzettel vorangestellt ist: Damit sie das Leben haben und es in Fülle haben. (Joh 10,10)

An dieser lebensförderlichen Dynamik durften wir Redemptoristen und viele andere teilhaben.

Unsere Anteilnahme gilt besonders seiner Frau und seinen Angehörigen.

Gerne schließen wir uns dem Dank und dem Wunsch an den diese so formulierten:

Von Herzen danken wir dir für dein Wirken - möge es sich weiter entfalten.

 

Veröffentlicht am: 2021-04-23


Andere Nachrichten