Nächste Termine

27 Jun 2016    Fest - Unsere Liebe Frau von der Immerwährenden Hilfe
28 Jun 2016    Festtag der Ukrainische Märtyrer
30 Jun 2016    Festtag des Sel. Gennaro Sarnelli
15 Jul 2016    Fest des Heiligsten Erlösers
Alle Termine

Aktuelles

 

Neue Broschüre über die Redemptoristen
 

Vor kurzem ist eine neue Broschüre über die Redemptoristen der Provinz St. Clemens erschienen mit Untertitel: ‘Kreativ mit Chancen umgehen und das tun, was andere nachlassen’. Die Broschüre erklärt in zehn Punkten, wer die Redemptoristen und ihre Gründer sind und was sie in dieser Zeit, in diesem Teil Europas, bewegt. Die zehn Punkte werden mit Aussagen und Porträts einiger Redemptoristen und

... mehr

Name & Logo für Projekt Gent
 

Während die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Klostergelände der Redemptoristen in Gent in voller Fahrt sind, ist nun für das ganze Projekt auch ein Name mit einem passenden Logo gewählt worden.
Nach langem Hin und Her hat man sich für ‘Clemenspoort‘ entschieden, verbunden mit dem Motto: ‚feiern, verbinden, erneuern‘. Damit soll einerseits die Verankerung des Projektes in der Provinz St. Clemens der

... mehr

Zurückhaltende Nähe: Rückblick auf den Clemenstag 2016
 

Logo-OMPH DEU In diesem Jahr wird das Jubiläum der Ikone von Maria, Mutter von der immerwährenden Hilfe begangen. Konkret gedenken wir, dass der Papst im Jahre 1866 den Redemptoristen die Verbreitung der Frömmigkeit für diese Ikone anvertraute. Mitglieder der redemptoristischen Familie haben aus der Ikone immer wieder Inspiration, Kraft und Ideen geschöpft.

 

Vor diesem Hintergrund stand am 12. März der

... mehr

Pater Paul Loncke (B) verstorben
 

Am 24. April 2016 starb in Izegem (B) Pater Paul Loncke, 82 Jahre alt.

Der Trauergottesdienst findet am Freitag, dem 29. April um 11 Uhr in der St. Tillo Kirche am Kerkplein in Izegem statt.


Pater Armand Penninck (B) verstorben
 

Am 17. April 2016 starb in Izegem (B) Pater Armand Penninck, 90 Jahre alt.

Der Trauergottesdienst findet am Samstag, dem 23. April um 11 Uhr in der St. Tillo Kirche am Kerkplein in Izegem statt.


Zehn neue Assoziierte für die Provinz St. Clemens
 

Nach einer Vorbereitungszeit von knapp zwei Jahren schlossen sich zehn Personen, die sich schon seit mehreren Jahren bei den Redemptoristen und in deren Pastoralprojekten engagieren, der Gruppe der Assoziierten an. Dies geschah im Rahmen eines Wortgottesdienstes am Freitag dem 11. März in der “Gerarduskapel“ vom Kloster Wittem. Am Tag darauf wurden die Assoziierten, während der Eucharistiefeier

... mehr

Bruder Anselmus van Laanen verstorben
 

Am 12. März starb in unserer Seniorenkommunität in Boxmeer Bruder Anselmus van Laanen. Mit 98 Jahre war er der älteste Mitbruder der Provinz St. Clemens.

Der Trauergottesdienst fand am 17. März um 10.30 Uhr in Boxmeer  in der Kapelle der Schwestern von Julie Postel statt. Anschließend war die Beerdigung auf dem "Allgemeinen Friedhof" in Sambeek. Er möge ruhen in Frieden!


... mehr

Seminar über Ethik in Kloster Wittem
 

Was bedeutet Ethik in einer postmodernen Welt?

 

Rückblick auf das Seminar mit Prof. Dr. Martin McKeever C.Ss.R.

 

von Eric Corsius

 

Wir leben in einer als ‚postmodern‘ gekennzeichneten Welt und betreiben in dieser Welt Ethik – ob wir uns dessen ständig bewusst sind oder nicht. Wenn wir also die im Titel formulierte Frage stellen, tauchen wir bewusst in diese Situation ein, in der wir uns immer schon

... mehr

Seligsprechung Maria Celeste Crostarosa
 

Papst Franziskus hat im Dezember mit einem Dekrete den Weg für die Seligsprechung von Maria Celeste Crostarosa freigemacht, der Gründerin der Redemptoristinnen. Eine plötzliche Heilung einer an einer chronischen Ohrentzündung leidenden Schwester im Jahre 1955 wurde als Wunder anerkannt. Die Seligsprechung wird am 18. Juni in Foggia, Süd-Italien sein.



... mehr

Clemenstag am 12. März im Zeichen der Mutter von der Immerwährenden Hilfe
 

Der jährliche Clemenstag, Begegnungstag für Redemptoristen und Laien, die mit ihnen verbunden sind, findet im diesem Jahr am 12. März in Kloster Wittem statt. Das Thema ist: "Nähe die frei lässt -   Die Ikone der Mutter von der immerwährenden Hilfe als Inspiration für ein Leben im Zeichen der Erlösung". Schwester Anneliese Herzig MSsR ist die Referentin.

In diesem Jubiläumsjahr steht die Frage im

... mehr

Klicke hier für altere Nachrichten